"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Freitag, 29. September 2017

Der Oktober steht in den Startlöchern...

...und mit ihm auch wieder ein paar interessante Bücher für mich. 

Direkt am 1. Oktober beginnt im Forum Ullis Büchercafé eine Leserunde zu "Der verbotene Liebesbrief" von Lucinda Riley. 


Am 20. Oktober startet eine weitere Leserunde, dieses Mal mit Begleitung der Autorin und zwar zu "Die Jahre der Schwalben". Das Ganze findet bei den Büchereulen statt. 


Zwischen diesen beiden doch eher "gemütlichen" Büchern, möchte im Halloween-Monat Oktober gerne noch was Gruseliges oder zumindest Düsteres lesen. Zur Auswahl stehen: 


Vielleicht lege ich mir auch noch den neuen David Hunter von Simon Beckett zu, der ist ja nun auch als Taschenbuch erhältlich. 
Oder ich starte mal wieder einen Re-Read eines meiner Dracula-Bücher. *g*

Auf jeden Fall steht "Die Stille vor dem Tod" von Cody MacFadyen auf meiner Wunschliste. Das Taschenbuch erscheint am 26. Oktober.


Auch bei den Filmen und TV-Serien verspricht der Oktober spannend zu werden. Seit gestern läuft ja "Es" als Neuverfilmung im Kino. Das Buch von Stephen King habe ich vor rund 30 Jahren geliebt und mehrfach inhaliert. Den Film möchte ich deswegen auf jeden Fall sehen. 



Am 23. Oktober startet dann die 8. Staffel von "The Walking Dead" beim Pay-TV-Sender FOX. Ein fest eingeplanter Fernsehtermin, denn das darf ich auf keinen Fall verpassen. Ich hoffe sehr, Negan bekommt endlich das, was er verdient. 




Beschließen werde ich den September morgen sicher mit "Tiefe Schuld" von Manuela Obermeier. Ich habe noch etwa 170 Seiten, das sollte zu schaffen sein. 

Und das Beste: Ich habe ein langes Wochenende, Montag habe ich frei. Und dasselbe dann Ende des Monats noch mal, dank der zwei Feiertage werde ich am 30. Oktober auch einen Brückentag haben. 

In diesem Sinne: Schönes Wochenende! 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen