Montag, 20. November 2017

Bücher für die Advents- und Weihnachtszeit


Auch wenn mir noch gar nicht danach ist, aber in vier Wochen ist tatsächlich schon Mittwinternacht und in fünf Wochen bereits Weihnachten. Also sollte bald eine besinnliche Zeit beginnen. Und dafür gibt es doch auch passende Bücher. Ein paar habe ich zuhause und bereits gelesen. 


Diese drei habe ich im letzten Jahr zufällig entdeckt in einem vorübergehend eingerichteten Buchladen, wo normalerweise ein Eiscafé ist, das aber im Winter geschlossen hatte. Alle Geschichten sind einfach nur wunderbar erzählt und mit ganz tollen Illustrationen. Wer historische Weihnachtserzählungen mag, der liegt hier auf jeden Fall richtig.  



"Ein Weihnachtsgeschenk für Walter" ist einfach nur bezaubernd, nicht nur für Rattenliebhaber. 
"Werwölfe zu Weihnachten" ist auf jeden Fall empfehlenswert für Leser von Charlaine Harris und Urban-Fantasy-Fans. 
Zu Charles Dickens muss man ja nicht viel sagen und die beiden Büchlein von Jeanne Ruland sind auf jeden Fall lesenswert für Anhänger alter Traditionen und Bräuche.

In diesem Jahr haben wir ja nur drei Wochen Adventszeit und für diese Zeit müssten die oben vorgeschlagenen Bücher dann reichen. 
2018 muss dann mal Nachschub her. ;-)







Kommentare:

  1. Hallo Silke

    "Eisweihnacht", "Ein Weihnachtsgeschenk für Walter" und "Werwölfe zu Weihnachten" habe ich hier noch ungelesen stehen.

    Charles Dickens Weihnachtsgeschichte habe ich schon gelesen :)

    Ich bin ja schon seit Anfang November dabei Weihnachts-/Winterbücher zu lesen. Ich genieße das immer total :)

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    trotz Weihnachtszeit bin ich noch nei auf den Gedanken gekommen mich extra nach Weihnachtsbüchern umzusehen. Vielleicht, weil mich W. auch nicht sonderlich interessiert.
    Das einzige was ich in diesem Jahr in Richtung Weihnachtsliteratur gelesen habe ist "Ein neues Zuahsue für Percy", aber das würde ich nicht weiterempfehlen...Ist aber auch keine richtige Weihanchtsgeschichte,
    "Werwölfe zu Weihnachten" habe ich mal auf meine WuLi gesetzt, wenn ich mich im nächsten Jahr noch daran erinnere werde ich mir das vor Weihnachten zulegen. Für dieses Jahr habe ich noch genug zu lesen, auch wenn es nichts mit Weihnachten zu tun hat.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Weihnachtsbüchern und vielleicht kommst du ja doch noch in die passende Stimmung.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,
    ich lese sehr gerne Weihnachtsbücher in der Vorwiehnachtszeit. Mein erstes habe ich gestern beendet und es hat mir sehr gut gefallen (Der Weihnachtswald). Von deinen vorgestellten Büchern habe ich "Drei Wünsche" von Petra Oelker gelesen....auch sehr schön.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen